Sitemap | Kontakt | Impressum| Datenschutzerklärung

Anerkannte UNESCO-Projektschule
Friedrichstraße 70   73430 Aalen
Tel. (07361) 9560-3   Fax (07361) 9560-50
E-Mail: info@thgaalen.de,   Web: www.thgaalen.de
UNESCO

Lebendig, bunt, vielfältig

Viertklässler aller Grundschulen kamen mit ihren Eltern zum Info-Tag, um sich über die Angebote des Theodor-Heuss-Gymnasiums zu informieren. Dabei wurde das Schulleben in all seinen Facetten präsentiert und eins wurde dabei deutlich: Schule besteht nicht nur aus Unterricht, eine lebendige Schulgemeinschaft pflegt das Miteinander und die Toleranz, tauscht sich kulturell aus, musiziert, forscht und legt viel Wert auf Fairplay im Sport.

Die Cajon-AG lädt zur Informationsveranstaltung ein.
Der Chor während der Informationsveranstaltung in der Aula.
Während die Eltern informiert werden, können die Kinder in der Turnhalle sich austoben.
Mikroskopieren in der Biologie.
Keine Angst, alles nur Ketchup!
Die Bibliotheks-AG in ihrem Heiligtum.
Schüler zeigen Schülern den Spanischunterricht.
Gut verpflegt durch die 7. Klassen.
Das Blechbläserensemble bildet den feierlichen Rahmen.
Das Streichorchester präsentiert sich im Musikraum.

Während die Kinder in all diese Dinge praktisch reinschuppern durften, wurde den Eltern zunächst noch eine große Menge an Informationen mit auf den Weg gegeben. Besonders herauszustellen ist dabei die internationale Ausrichtung des THG als anerkannte UNESO-Projektschule. Die Schule profitiert von diesem inspirierenden Netzwerk und nimmt viele Impulse von ihren Partnern auf. Wie Schulleiter Dr. Christoph Hatscher betonte, gehe es um „gelebte Toleranz“, die im Kleinen beginne. Als weiteres Alleinstellungsmerkmal der Schule führte der stellvertretende Schulleiter Stefan Wagner die wichtigsten Merkmale unseres G9-Profils aus. Im Wesentlichen unterscheidet sich ein G8- von einem G9-Stundenplan in der Anzahl der Nachmittagsstunden.

Um unseren neuen Fünftklässlern das Ankommen an unserer Schule zu erleichtern, werden die ersten Schultage als „Starter-Tage“ mit den Klassenlehrerteams und den Paten gestaltet. Dabei geht es ums gegenseitige Kennenlernen und das Abbauen von möglichen Ängsten. Im weiteren Verlauf der fünften Klassen wird darüber hinaus ein soziales Kompetenztraining mit externen Partnern durchgeführt, sodass die Klassengemeinschaft gefördert wird und Raum entsteht, um Herausforderungen zu begegnen.

Ein großer Dank geht an alle Schüler, Eltern und Lehrer, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben!

Liebe Viertklässler, wir hoffen, es hat euch an unserer Schule gefallen und wir dürfen euch im September am THG begrüßen.